Studenten des Juristischen Institutes der Sibirischen Föderalen Universität sind die Sieger der nationalen Vorrunde vom Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition! (ein rennomierter Moot Court im Bereich des Völkerrechts)

text1

test2

test3

test4

test5



Die Zusammenarbeit zwischen dem Juristischen Institut SFU und der politisch-juristischen Universität Shanghai geht weiter

Im Rahmen des Kooperationsabkommens zwischen der SFU und der politisch-juristischen Universität Shanghai (SPJU) absolvierte Professor Hua Lee im April 2018 ein wissenschaftliches Praktikum am Juristischen Institut. Auf Einladung von Professor Hua Li leistete Herr Peter Vyrva, Dozent am Lehrstuhl für Deliktologie und Kriminologie des Juristischen Instituts SFU, ein wissenschaftliches Praktikum am SPJU vom 4. bis 16. November 2018 ab.

Herr Vyrva hielt die Vorlesungen für chinesische Studenten über das System des russischen Rechts und das System der Strafverfolgungsbehörden. Vor allem präsentierte er einen wissenschaftlichen Bericht über den Korruptionslobbyismus und Maßnahmen zur seiner Bekämpfung.

Während des Praktikums fanden Treffen mit der Sekretärin des Parteikomitees des Instituts für Fremdsprachen SPJU Frau Yao Shanyin, sowie mit der stellvertretenden Direktorin des Instituts für Strafjustiz Frau Wang Na statt. Die Kollegen erzählten über die Änderungen in den Antikorruptionsgesetzen der Volksrepublik China. Frau Wang Na zeigte ein kriminalistisches Labor, in dem die Studenten ihre polygraphischen Arbeitsfertigkeiten erhalten und juristische Psychologie durch die Gestaltung von Lebenssituationen anhand von der Anwendung der Spielmodelle studieren.

Übersetzung: Marija Luschtschaewa