Studenten des Juristischen Institutes der Sibirischen Föderalen Universität sind die Sieger der nationalen Vorrunde vom Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition! (ein rennomierter Moot Court im Bereich des Völkerrechts)

text1

test2

test3

test4

test5



Die juristische Klinik fasst ihre Aktivitäten im Jahr 2018 zusammen

Alle sechs Monate bestimmen die Mitglieder der Klinik auf der Grundlage von Werkstoffen der Aktenverwaltung die quantitativen Indikatoren der Arbeit der juristischen Klinik. Im Juni 2018 sammelte die juristische Klinik Daten über die Arbeit in der ersten Jahreshälfte und Ende Dezember - die in der zweiten Jahreshälfte. 

In diesem Jahr wendeten sich 349 Menschen an die juristische Klinik. Einigen Kunden konnten wir aus verschiedenen Gründen leider nicht helfen. Aber 343 Kunden erhielten Rechtshilfe in irgendeiner Form. Rechtshilfe stellt in der Regel mündliche und schriftliche Beratung sowie die Vorbereitung verschiedener juristischen Dokumente dar. Gemäß der erhaltenen Daten bereiteten die Studenten unter der Leitung Ihrer Kuratoren in 117 Fällen Klageanträge, Einreden, Beschwerden und so weiter für die Kunden vor.

Dies ist jedoch nicht das einzige, was die juristische Klinik tut. In einigen Fällen vertraten die Studenten der Juristischen Klinik erfolgreich die Interessen ihrer Kunden vor Gericht. Im vergangenen Jahr waren solche Fälle mehr als 23. Einige Ergebnisse der gerichtlichen Arbeit unserer Studenten  können Sie sich in unserer Rubrik "Die Klinik beginnt und gewinnt" ansehen. 

Darüber hinaus nahm die Juristische Klinik unter der Leitung von Svetlana Y. Sorokina wieder an den Tagen der kostenfreien Rechtshilfe teil. Diese Veranstaltung führte die Assoziation der Juristen Russlands durch.

Im Februar wird die Juristische Klinik Ihre Arbeit fortsetzen und jedem helfen, der die Hilfe eines Anwalts braucht. Und die Studenten der juristischen Klinik werden weiterhin professionell wachsen und echten Anwälten werden.

Vielen Dank für die gute Arbeit!

Nachsatz für Studenten des zweiten Studienjahres. Im Mai wird eine neue Rekrutierung in der Juristischen Klinik angekündigt. Und am 23. Januar beginnen spezielle Kurse , die sich mit der Entwicklung der beruflichen Fähigkeiten befassen. Achten Sie also auf den Zeitplan und verpassen Sie es nicht. Und wenn Sie schon bereit sind, jetzt zu beginnen, dann hat die juristische Klinik zwei Fernkurse zum Thema, so kann man damit früher anfangen 

Übersetzung:Shigalov Artjom.