Studenten des Juristischen Institutes der Sibirischen Föderalen Universität sind die Sieger der nationalen Vorrunde vom Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition! (ein rennomierter Moot Court im Bereich des Völkerrechts)

text1

test2

test3

test4

test5



Masterstudent des Juristischen Instituts bekam das regionale Stipendium namens des ersten Gouverneurs des Gouvernement Jenisseisk

Gemäß Anordnung von 18. Januar 2019 Nr. 14, die der Gouverneur der Region Krasnojarsk erließ, bekam der Masterstudent des Studienganges „Justiz in den Strafsachen“ Viktor Grischin das regionale Sonderstipendium namens A. Stepanov für Errungenschaften in den Geisteswissenschaften.

Die regionalen Stipendien für die Studenten der Hochschulen gelten als gute Förderungsmitteln der Studenten zur Errungenschaften in den intellektuellen, kreativen und sportiven Aktivitäten.Die Stipendien tragen die Namen der hervorragenden Menschen der Region Krasnojarsk. Solches Stipendium können die Studenten des Vollzeitstudiums der Hochschulen der Region Krasnojarsk erhalten. Dazu muss man bedeutsame Ergebnisse in den internationalen, allrussischen, regionalen Wettbewerben oder Konferenzen erreichen. Oder man muss ein Autor der Erfindungen oder der wissenschaftlichen Artikel in den zentralen Verlagen Russlands oder im Ausland sein.

Herzliche Glückwünsche an Viktor Grischin!

Übersetzung: Alena Ilina